Verlust und loslassen

Es kann nicht immer alles glatt laufen und manchmal hat man einfach Pech. So ging es mir am Mittwoch bevor ich am Donnerstag auf Safari gehen sollte. Wie bereits erzählt, habe ich in Muizenberg in Strandnähe gewohnt. Von einer Hauptstraße führte ein Weg durch die Dünen an den Strand, das waren so ca. 800m. Von … Weiterlesen Verlust und loslassen

Bon jour aus Muizenberg

Da ich in den letzten Tagen mit 1-3 Franzosen zusammen gelebt habe, kamen mir die wenigen Worte Französisch die ich spreche sehr zu Gute – nach dem Motto ‚Ist ja nett gemeint‘ gab es also so einige Merci’s, Bon jour’s, Ca va‘s und Bonne nuit‘s zu hören. Gerade sitze ich ohne Strom* in meinem Zimmer … Weiterlesen Bon jour aus Muizenberg

In Kapstadt fragt man Wie geht’s – interessieren tut es aber keinen.

Hello again! Diese Woche bin ich nach Muizenberg umgezogen, in eine ‚Gated Community‘ – direkt an den Strand. Das ist zwar erstmal komisch, aber die Lage macht es auf jeden Fall besser. Das ganze ‚Dorf‘ ist von einer hohen Mauer umzäunt und am Tor kommt man nur mit Chip und Code rein… fühlt sich ein … Weiterlesen In Kapstadt fragt man Wie geht’s – interessieren tut es aber keinen.

In Hamburg sagt man Tschüss.

Airbus A380 in Hamburg Letzte Momente in Deutschland - Nervös Gute Frage. Vor einer Woche bin ich in Kapstadt angekommen… naja, in Kapstadt ist übertrieben aber dazu später mehr. Am Samstag den 19.01. ging es mit Mama nach Hamburg, denn wie sollte es anders sein, von dort aus wollte ich starten. Da die Deutsche Bahn uns nicht im Stich gelassen hat, war in Hamburg … Weiterlesen In Hamburg sagt man Tschüss.

Marokko – Das erste Mal allein unterwegs

In meinen ersten Urlaub allein bin ich am 14. September letzten Jahres gestartet. Ich hatte keine Lust mehr darauf zu warten, dass jemand mit mir Urlaub macht also entschied ich alleine zu verreisen. Wohin es gehen sollte wusste ich allerdings nicht... Im Reisebüro fiel die Entscheidung dann auf Marokko, da sowieso ein Umsteigen in Paris … Weiterlesen Marokko – Das erste Mal allein unterwegs

Warum verreisen und warum ein Blog.

Wie gesagt: In Hamburg hatte ich ein wunderbares Leben mit lieben Menschen, viel Abwechslung und einem einmaligen Job. Warum dann weg? Warum ins Unbekannte? - Genau darum! Isn Sumpf - war super schön und super ruhig... Und kalt wars auch. Schon immer war ich der Meinung, dass die 'besten Menschen' die sind, die viel gesehen … Weiterlesen Warum verreisen und warum ein Blog.

Wer ich bin und was ich vorher gemacht habe.

Ich bin Fabi(enne). Aufgewachsen bin ich in der Nähe von Hameln in Niedersachsen. Der Ort in dem ich gelebt habe bis ich 19 war, hat ca. 500 Einwohner und jeder kannte jeden. Nachdem ich meinen Realschulabschluss und mein Abitur gemacht hatte, bin ich nach Hamburg gezogen. Auf zweieinhalb Jahre Ausbildung in der gehobenen Hotellerie (ich … Weiterlesen Wer ich bin und was ich vorher gemacht habe.